Internetplattform für Zahlungsansprüche ("ZA-Börse")


Willkommen auf der Internetplattform für die ab 2015 neu zugeteilten und handelbaren Zahlungsansprüche (ZA). Diese "ZA-Börse" bietet eine kostenfreie Plattform für Mitglieder des Bayerischen Bauernverbandes, die Zahlungsansprüche kaufen oder verkaufen möchten.

Mit Beschluss von Übergangsregeln zur EU-Agrarpolitik für die Jahre 2021 und 2022, soll nach aktuellem Stand das System der Zahlungsansprüche in Deutschland ab 1.1.2023 beendet werden.
Somit soll der Bezug der Basisprämie nur noch an die Fläche und nicht noch zusätzlich an das Vorhandensein eine Zahlungsanspruches (ZA) gekoppelt sein.

Das bedeutet, dass in Deutschland Zahlungsansprüche nur bis Ende 2022 Gültigkeit haben werden und letztmals für die Mehrfachantragsstellung im Mai 2022 besonders zu beachten sind.

Die ZID (Zentrale-InVeKos-Datenbank des Staates), mit der alle ZA für jeden landwirtschaftlichen Betrieb gemäß seiner Betriebsnummer amtlich verwaltet werden, soll etwa ab Anfang März 2016 verfügbar sein. Dort ist immer die Meldung einer ZA-Übertragung fristgerecht durchzuführen, um eine ZA-Übertragung abzuschließen (mehr unter "Spezielle Hinweise").

Nutzung der ZA-Börse

  • Bitte beachten Sie, dass JavaScript / Active Scripting in Ihrem Browser aktiviert sein muss. Bei Problemen bitte den Browser-Cache löschen.
  • Es wird auf diesen Internetseiten für den Begriff Zahlungsansprüche nur noch das Kürzel ZA verwendet.
  • Bitte beachten Sie bei der Nutzung dieser Internetbörse für Zahlungsansprüche zuerst die allgemeinen Hinweise sowie die AGB.